Sie sind hier

Büchereiordnung

Einschreibung:
Die Einschreibung beträgt Euro 2,--. Für Kinder unter 15 Jahren unterschreiben die Eltern oder Erziehungsberechtigten die Leser-Erklärung.
Werden über den Zeitraum von 2 Jahren keinerlei Medien ausgeliehen so wird das betreffende Benutzerkonto durch die Büchereiangestellten gelöscht.

Ausleihfrist:
Die Ausleihfrist beträgt 4 Wochen. Einmalig kann um eine Verlängerung von 2 Wochen angesucht werden.

Entlehngebühr:
Bücher Erwachsene € 0,40 pro 2 Wochen
Bücher Kinder und Jugendliche € 0,20 pro Woche nach Ablauf der Ausleihfrist
Hörbücher € 0,20 pro Woche
Tiptoi-Stift € 0,20 pro Woche

Es kann ein Guthaben aufgebucht werden. Nicht verbrauchtes Guthaben kann nicht rückerstattet werden.

Aktive Mitarbeiter folgender Institutionen in Stadl-Paura sind von der Entlehngebühr befreit:
Marktgemeinde, Schulen, Kindergärten und Hort sowie Bewohner des Caritas Flüchtlingshauses

Haftung für Beschädigung und Verluste:
Verlorene und stark beschädigte Medien müssen zum Einkaufswert ersetzt werden. Kleine Beschädigungen bitte nicht selbst reparieren, sonder der Bücherei melden.
Entliehen Medien dürfen nicht an Dritte weiter verliehen werden. Eine schonenede Behandlung wird vorausgesetzt. Für Schäden und Verlust entliehener Medien durch Kinder,
haften die Erziehungsberechtigten.

Datenschutz:
Die für die Verleihabwicklung notwendigen Daten werden automationsunterstützt verarbeitet und gespeichert. Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und sind nur für den Dienstgebrauch bestimmt.